Chung Sin Kuen Do Kung Fu

                                                                       Effektivität im Straßenkampf                       Sigung Ralph Watkins          

 

Gründungsgeschichte

 

Der Stil "Chung Sin Kuen Do" ( Der Weg der Faust zum mittleren Ziel) entstand in

den Jahren 1979-1983 und entwickelt sich heute noch fort.

 

Gründer (Si-Joo) des Stils ist Ralph Watkins, geboren am 22.02.1962 in Kalifornien,

USA. Im Alter von 13 Jahren begann er mit dem Kung Fu Unterricht unter Sifu Hung Sui, der den Wun Hop Kuen Do Stil von Sifu Al Dacascos (Einem Trainingspartner von Bruce Lee) unterrichtete. Sifu Hung legte bei seiner Ausbildung besonders Wert auf ordentliche Stände, was dazu führte, daß er einen Anfänger das erste halbe Jahr im wesentlichen nur Stände üben ließ. Im Jahre 1978 übernahm Sifu Peter Morales, USA das Training, ebenfalls ein Schüler von Sifu Al Dacascos.

 

Unter Sifu Morales, der ein hervorragender Formen-Mann ist, begann der Unterricht in Formen ( chin. Kuens). Er zeigte seinen Schülern „Leere Handformen“, Waffenformen, wie Bo, Speer, Schwert, San-Chaku (3-Stock).

Zu dieser Zeit war Kung Fu noch weitgehendst unbekannt in Deutschland, wurde aber durch Kung Fu Filme (Bruce Lee, Jacky Chan u.a.) immer bekannter. Das war auch der Zeitpunkt, wo in Deutschland die ersten Kampfkunstturniere ausgerichtet wurden.

Natürlich nahm auch die Gruppe von Sifu Morales an den Turnieren teil und konnten sowohl im Kickboxen als auch im Formenvergleich beachtliche Erfolge erzielen.

Nachdem Sifu Hung Sui und Sifu Morales die Sportschule wieder verließen, übernahm Ralph Watkins (zu der Zeit noch Sihing) die Kung Fu Gruppe. Erst in Ludwigshafen später auch in Mannheim und Worms.

Zum Glück war das gerade zu der Zeit, als Sifu Al Dacascos mit seiner Frau sich für ein Paar Jahre in Deutschland niederließ, um seinen Stil zu lehren. Ralph Watkins absolvierte zusammen mit einem Trainingspartner aus „alten Zeiten“ ein knallhartes Privattraining unter Sifu Dacascos und Simo Malia Dacascos.

Die Seminare, die zum Teil über mehrere Wochen gingen, dauerten am Tag zwischen 8 und 10 Stunden. Das Training begann meist mit schwierigen Standübungen, Reflextraining, stundenlanger Wiederholungen von Formenteilen und dem Training der Selbstverteidigung.

Unter Simo Malia Dacascos lernten Sie zum Teil original Wun Hop Kuen Do Formen und zum Teil original Sil-Lum (Shaolin) Formen, die aus anderen Stilen übernommen wurden und zum Teil sehr alt sind. Bei diesem Training kamen ihnen das intensive Ständeüben von Sifu Hung Sui zugute, denn Simo Malia ließ ihre Studenten zum Teil 20-30 Minuten! in dem gleichen Stand stehen, wofür man sehr viel Durchhaltevermögen beweisen mußte.

 

Im Laufe der Zeit prägte sich bei Sifu Ralph Watkins immer mehr die eigene Auffassung von Kung Fu. Nach kurzem Aufenthalt in den USA wurde der Grundstein für eine eigene Variante des Kung Fu - Chung Sin Kuen Do - gelegt. Durch Entwicklung eigener Formen, Straßenkampfstrategien wurde der ursprüngliche Wun Hop Kuen Do Stil doch ziemlich abgewandelt, so daß sich Sifu Ralph Watkins entschloß, seinem Stil einen neuen Namen zu geben. So prägte sich im Jahre 1980/81 der Name Chung Sin Kuen Do Kung Fu. Dabei vertritt Sifu Ralph die Auffassung, daß sich ein moderner Kung Fu Stil im Straßenkampf auf die wesentlichen Angriffsziele konzentrieren muß. - Weg der Faust zum mittleren Ziel.

 

Zusammenfassend kann man sagen, daß der Vorgänger des Chung Sin Kuen Do Stils das Wun Hop Kuen Do System von Sifu Al Dacascos ist. Vorgänger des Wun Hop Kuen Do Stils ist das Kajukenbo System, einem kombinierten System aus Karate, Judo Jiu Jitsu und chinesischen Boxen (nördlicher und südlicher Sil Lum Stil). Gründer des Kajukenbo-Systems ist Professor Adriano Emperato, Peter Choo (koreanisches Tang Soo Do), Frank Ordenez (Sekeino Jiu Jitsu), Joe Hock (Kodokan Judo). Das Kajukenbosystem wurde in den Jahren 1947-49 in Hawaii entwickelt.

 

Sigung Ralph Watkins

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Omnis Kampfkunst Akademie
ludwigshafen Mannheim Rheingönheim Altrip Waldsee Mutterstadt Neuhofen Kampfsport Karete Kungfu Boxen
Die besste Kampfkunstschule in Mannheim, und Hassloch  für Kickboxen, Karate, Kung-Fu, Judo, Taekwondo.